Kontakt | Links | Impressum | Suche

Aktuelles

Willkommen im Wilhelm Reich Institut!
An alle Voll- und Fördermitglieder:

Die nächste Vorstandssitzung findet am
Donnerstag, den 5. März 2020 um 17:00h in 1180 Wien, Schulgasse 31
(Ecke Theresiengasse) im Cafe Schmid Hansl statt.

Zu unseren zahlreich erscheinenden Mitgliedern sind SympathisantInnen wie immer herzlich willkommen.



Nachstehend finden sich Hinweise über Veranstaltungen und Informationen des WRI oder von Organisationen mit verwandten Themenbereichen und Zielsetzungen. Besuchen Sie in diesem Zusammenhang auch die Abschnitte „Veranstaltungen“ und „Links“ dieser WEB-Site.

Aktuelles

Ankündigung zum Workshop „Points an Positions“ nach Will Davis


Andreas Peglau präsentiert seine kommentierte Neuauflage von Reichs „Massenpsychologie des Faschismus“.

Helmut Dahmer und Andreas Peglau werden jeweils einen Vortrag zu den soziohistorischen Hintergründen halten.
Die Veranstaltung findet am 19.3.2020 von 18-21h in der Sigmund Freud Universität (SFU) statt. Details zu Ort und Inhalt der Veranstaltung finden Sie auf den Seiten der SFU. Der Eintritt ist frei, keine Anmeldung erforderlich!


Thomas Harms hält auch 2020 wieder Vorträge, Workshops und Fortbildungen in Wien ab.
Thomas Harm’s Körpertherapie-Ansatz geht in seinen Wurzeln auf die Arbeit von Wilhelm Reich zurück. Er arbeitet seit über 25 Jahren psychotherapeutisch mit Eltern und Säuglingen. Diese Beobachtungen aus der praktischen Eltern-Baby-Therapie waren neben den Ergebnissen heutiger Neuro- und Bindungsforschung die wichtigsten Einflüsse für die Entwicklung seines Ansatzes der bindungsorientierten Körperpsychotherapie.

Ankündigungen zu Workshops mit Thomas Harms:

Vom 20.-22. April 2020 veranstalten Silvia Dovits und Sibylle Halder ein Körpertherapie Seminar mit Thomas Harms. In diesem Seminar wird er die Herzarbeit mit dem Thema „Herz, Kohärenz und Bindung“ vertiefen.
Veranstaltungsort ist das Don Bosco Haus, St.Veit Gasse 25, 1130 Wien. Die Kosten für das 3 tägige Seminar betragen EUR 540,-
Details zum Seminarinhalt und zur Anmeldung finden sie hier.

Vom 1.–3. Juli und 30. September–2. Oktober 2020 hält Thomas Harms jeweils ein 3-tägiges Seminar mit je 22 Unterrichtseinheiten im
Therapiezentrum Hyrtlgasse, Hyrtlgasse 12/1, 1160 Wien, ab
Das Seminar vermittelt Grundlagen und Techniken aus seiner Arbeit zur „Emotionellen Erste Hilfe“ und fokussiert auf die Begleitung von Eltern im Umgang mit ihren Babys.
Details zu Inhalt und Anmeldung finden sie hier.


Neo-Reichianischer und Biodynamischer Workshop mit Mona-Lisa Boyesen

Zu Pfingsten 2020 in Wien. Details


NEU: hier finden Sie den WEB-Shop des neu gegründeten Boyesen-Verlages

Eva Reich und das Bauchhirn
Auszug aus der Biografie der Biodynamik von Mona Lisa Boyesen

Buch-Neuerscheinung von Lore Rubin Reich:
„Erinnerungen an eine chaotische Welt“
Mein Leben als Tochter von Annie und Wilhelm Reich

Es ist Wolfram Ratz’s und Lore Reich’s Engagement zu verdanken, dass dieses Projekt zustande kommen konnte. Das WRI kam im Zuge der Verlagsarbeit für die Übersetzungskosten (Übersetzerin Lilith-Isa Samer) auf.

InteressentInnen an diesem bemerkenswerten Zeitdokument finden hier weitere Details zum Inhalt und der Bestellung, aber auch bereits eine Buchbesprechung von Prof. Dr. Ulfried Geuter.

Fortblidung des Instituts für Traumaverarbeitung:

„Körperintelligenz und Bindung“
Weiterbildungsprogramm über Grundlagen, Methoden und Anwendungen bindungsbasierter Körperpsychotherapie von Thomas Harms, veranstaltet von der Gesellschaft für Psychosomatik

————

Interessantes und Positives in diversen Medien sowie Nachlese zu vergangenen Veranstaltungen