Kontakt | Links | Impressum | Suche

Arbeitsschwerpunkte

Einführung zu Wilhelm Reichs Arbeiten von Dr. Günter Hebenstreit

– Auszug aus der Diplomarbeit über den Reichschen Orgonakkumulator (1995):
– Wissenschaftliche Biographie Wilhelm Reichs
– Genitalitätstheorie
– Spannungs-Ladungs-Formel
– Sexualökonomie

Download als pdf: Diplomarbeitsauszug Dr. Hebenstreit

Einführung in die Orgontherapie
>> „What do we mean when we use the word orgone? Orgone is an abstraction of the mind. What we see are its manifestations. You must never confuse the word for what we see. (…) The discovery consists in the interlacing of the phenomena.“
(Wilhelm Reich, Diskussion mit seinen Studenten im August 1950) <<

Eine Arbeitshypothese des berliner Arztes Dr. Heiko Lassek† basierend auf den bio-physikalischen Erkenntnissen Wilhelm Reichs

Deutsche Übersetzungen aus dem JOURNAL OF ORGONOMY.
Verschiedene AutorInnen behandeln in ihren Artikeln sowohl grundlegende Themen (bspw. Medizinische Orgontherapie, Psychiater, Mechanistische Medizin, Kindertherapie, Psychosomatik, Therapeutische Beziehung, etc.) als auch Fallbeispiele und Arbeitshypothesen bei konkreten Diognosen (bspw. Erste Hilfe, Visuelle Angstreaktion, Panikattacken, Anorexia nervosa, Schizophrenie, Adipositas, etc.).

Die Publikationen in Englisch finden Sie auf den Seiten des „American College of Orgonomy“.